Wohnen im Eigentum (WiE) zeigt detailliert, wie man die Hürden überwindet und das Projekt in einer Eigentümergemeinschaft erfolgreich umsetzt / Wertvolle Tipps

29.07.2019. Rund zehn Millionen Wohnungen in Deutschland – rund 24 Prozent aller Wohnungen – sind Eigentumswohnungen. Für deren Eigentümer ist der nachträgliche Einbau einer Ladestation für das Elektroauto derzeit noch ein schwieriges Unterfangen. Bisher ist im Wohnungseigentumsgesetz nämlich nicht geregelt, mit welcher Mehrheit eine Wohnungseigentümergemeinschaft den Einbau einer Ladestation beschließen kann. Häufiger Streitpunkt ist auch die Frage, wer die Kosten für das Einrichten der nötigen Infrastruktur und der Installation der Ladestation(en) übernehmen muss. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema „Ladestationen für E-Autos in Wohnungseigentümergemeinschaften“ hat Wohnen im Eigentum (WiE) hier zusammengestellt.

In diesen FAQs erfahren Wohnungseigentümer, welche Möglichkeiten sie derzeit haben, um auf ihrem Stellplatz eine Ladestation installieren zu lassen und wie sie Schritt für Schritt am besten vorgehen, um das Projekt umzusetzen – von der Prüfung der technischen Anforderungen bis zum Einbringen der Beschlussvorlage in die Eigentümerversammlung. Auch wichtige Hinweise zu der Frage, wie die Kostenübernahme zu regeln ist, finden Wohnungseigentümer in dem neuen Fragen- und Antwortkatalog von WiE – sowie eine Einschätzung, wie umweltfreundlich E-Autos aktuell sind.

Unbestritten ist, dass alternative Mobilitätskonzepte nicht scheitern dürfen, nur weil Hürden im WEGesetz die Umsetzung erschweren oder verhindern. Gibt es keine anderen umweltfreundlicheren Möglichkeiten zur Fortbewegung mit einem Auto, muss auch für Wohnungseigentümer der Einbau von Ladestationen deutlich einfacher werden, damit sie von der Energiewende nicht ausgeschlossen werden und in der Hoffnung, dass die E-​Autos in naher Zukunft umweltfreundlich werden.

Bei der anstehenden WEGesetz-​Reform sind deshalb bereits die Weichen in diese Richtung zu stellen. Lesen Sie hier auch die WiE-Pressemitteilung „E-Mobilität: Einbau von Ladestationen für Wohnungseigentümer vereinfachen!“.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema „Ladestationen für E-Autos in Wohnungseigentümergemeinschaften“