02.02.2022. Mit einer Online-Befragung durch das Statistische Bundesamt will die Bundesregierung herausfinden, wie sich die Gremienarbeit vor und während der Corona-Pandemie gestaltet hat. Dabei geht es auch um die Vor- und Nachteile digitaler Sitzungen und die Auswirkungen auf den damit verbundenen Aufwand.

Als Wohnungseigentümer*in können Sie hier u.a. Angaben zu Ihren Eigentümerversammlungen und zur Beschlussfassung vor und während der Pandemie machen. Für die Aussagekraft der Ergebnisse ist es allerdings sehr wichtig, dass möglichst viele Gremien- und Vorstandsmitglieder sowie Organisatoren an der Befragung teilnehmen, um ein breites Abbild der gemachten Erfahrungen zu gewinnen. Mit Ihrer Teilnahme, die ca. 20 Minuten dauert, tragen Sie dazu bei, Empfehlungen für die künftige Gremienarbeit zu entwickeln. Die Ergebnisse werden ausschließlich in anonymisierter und aggregierter Form veröffentlicht. Die Umfrage läuft noch bis 11.03.2022. Weitere Informationen können Sie dem Schreiben der Bundesregierung entnehmen.

Link zur Umfrage: https://survey.lamapoll.de/Gremienarbeit_erleichtern-13/