Achtung, neues WEGesetz seit 01.12.2020! Aktuell aktualisiert WiE alle Inhalte, wir bitten um Geduld! Soweit nicht anders vermerkt, beziehen sich alle Infos hier noch auf die Rechtslage vor der Reform!

in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg 

18.06.2009

wohnen im eigentum e.V. initiiert den Aufbau eines Netzwerkes für Verwaltungsbeiräte und lädt ein zu ersten Treffen in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg.

„Kann die Jahresabrechnung transparenter gestaltet werden?“ „Wie wird die Modernisierung geplant?“ „Gibt es Erfahrungen mit KfW-Fördermitteln für Eigentümergemeinschaften?“ Fragen wie diese sind es, die Verwaltungsbeiräte von Wohnungseigentümer-gemeinschaften interessieren. Außerdem suchen sie nach Wegen, um sich Gehör in der Politik zu verschaffen. Denn bisher haben Wohnungseigentümer zu wenig Lobby. Daher ist es umso wichtiger, dass sich die Betroffenen in Netzwerken organisieren, um so ihre Position gegenüber der Politik und den Dienstleistern vor Ort zu stärken.Um den Erfahrungsaustausch anzuregen und hier ein Netzwerk aufzubauen lädt der Verbraucherschutzverein wohnen im eigentum e.V. ein zum

1. Erfahrungsaustausch für Verwaltungsbeiräte von Wohnungseigentümergemeinschaften in

Düsseldorf             am Mittwoch, den 24.6.2009

Frankfurt/Main      am Donnerstag, den 25.6.2009

Hamburg                am Dienstag, den 30.6.2009

Berlin                     am Dienstag, den 30.6.2009

Anmeldungen hierfür bitte an info@wohnen-im-eigentum.de oder 0228 / 721 58 61

Treffen in anderen Städten werden derzeit organisiert.