Der erste und einzige praxisnahe Leitfaden für Verwaltungsbeiräte und Wohnungseigentümer

09.06.2015. Alljährlich flattert Wohnungseigentümern die Abrechnung ihres Verwalters ins Haus, ein meist umfangreiches, unübersichtliches Werk. Die Versuchung ist groß, sie einfach abzuhaken. Doch Vorsicht: Sie können zu viel gezahlt haben. Rechenfehler, unwirtschaftlicher Umgang mit dem Hausgeld, falsche Mittelverwendung und schlimmstenfalls sogar Betrug führen zu gravierenden Vermögensschäden.

Damit das nicht passiert, hat der Verbraucherschutzverein Wohnen im Eigentum e.V. den Ratgeber „Die Prüfung der Jahresabrechnung“ herausgebracht. Für die jetzt erschienene 2. Auflage wurde der Leitfaden umfassend aktualisiert und ergänzt. Eine neue Schritt-für-Schritt-Anleitung, konkrete Fallbeispiele, übersichtliche Schaubilder und bewährte, praxisnahe Checklisten geben Sicherheit und Orientierung. Die wichtigste neueste Rechtsprechung ist erklärt. An vier Fallbeispielen „So darf eine Jahresabrechnung nicht aussehen!" können Leser ihr Wissen testen. Ein Glossar der Fachbegriffe rundet die informative Broschüre ab.

Schön wär's, würde die Jahresabrechnung so aussehen!

Ganz besonders wird auf die Aufgaben der Verwaltungsbeiräte unter den Eigentümern eingegangen, die nach dem Gesetz für die Abrechnungsprüfung zuständig und sogar haftbar sind. Was jeder einzelne Eigentümer selbst kontrollieren kann und muss, zeigt der Ratgeber zudem. Autorin Gabriele Heinrich, Geschäftsführerin von Wohnen im Eigentum e.V., schöpft ihre praxisnahen Erklärungen und Tipps aus der täglichen Verbandsberatung und jahrzehntelangen Erfahrung. Damit spricht sie frisch gebackene Eigentümer und Beiräte genauso an wie „alte Hasen“, die noch einmal überprüfen wollen, ob sie alles richtig machen.

Endlich Durchblick - Die Prüfung der Jahresabrechnung
Herausgeber: Wohnen im Eigentum e.V.
Autorin: Gabriele Heinrich
Umfang: 112 Seiten, DIN-A5
Preis: 21,90 € / für Mitglieder 14,90 € (inkl. MwSt. + Versand)
ISBN: 978-3-9815045-3-8
Jetzt bestellen:
- Tel. 0228 / 30 41 26 77
- E-Mail: kundencenter@wohnen-im-eigentum.de
- Internet: wohnen-im-eigentum.de/content/endlich-durchblick

 

Wohnen im Eigentum e.V. ist der Verbraucherschutzverband für Erwerber und Eigentümer von Wohnungen und Häusern. Seine Mitglieder berät der Verband in rechtlichen und fachlichen Fragen rund um das Bauen und die Verwaltung ihres Eigentums. Weitere Informationen: www.wohnen-im-eigentum.de

 

Ansprechpartnerin für die Presse:

Sabine Feuersänger
Referentin
Wohnen im Eigentum e. V.
Geschäftsstelle
Thomas-Mann-Str. 5
53111 Bonn
Tel. 0228 / 30 41 26 72
Fax 0228 / 7 21 58 73
E-Mail: feuersaenger@wohnen-im-eigentum.de