Achtung, die WEGesetz-Reform tritt in großen Teilen am 1. Dezember 2020 in Kraft! Alle Inhalte beziehen sich hier noch auf die Rechtslage vor der Reform – wenn nicht anders vermerkt!

Im Mai 2015 ist die komplett überarbeitete zweite Auflage des Ratgebers „Die Prüfung der Jahresabrechnung. Ein Leitfaden für Verwaltungsbeiräte und Wohnungseigentümer" erschienen. Im neuen Ratgeber werden die Grundlagen und Bausteine einer Jahresabrechnung erläutert. Dann wird aufgezeigt, wie eine Abrechnungsprüfung von der Belegprüfung bis zur Vermögensaufstellung durchgeführt werden kann. Es wird ein Muster-Prüfprotokoll vorgestellt mit Argumenten, warum der Beirat einen Bericht mit Empfehlung verfassen und verteilen sollte. Mit Hilfe verschiedener grafischer Darstellungen, Abbildungen, Tabellen, Fragenkataloge, Checklisten, Glossar und Stichwortverzeichnis werden komplizierte Sachverhalte vereinfacht dargestellt und erklärt.

Zum Vergleich und als idealtypisches Beispiel wird die Musterabrechnung des Verwalterverbandes VNWI hinzugezogen. An negativen Fallbeispielen „So darf eine Jahresabrechnung nicht aussehen!" können Leser selbst testen, ob ihr Wissen ausreicht, um Unregelmäßigkeiten und Mängel in Jahresabrechnungen aufzuspüren. Die Fehler werden erst im Anhang verraten.
Fazit: Der Ratgeber führt in das Thema ein, ist ein Leitfaden, eine Orientierungshilfe, ein Nachschlagewerk und ein Lexikon der Fachbegriffe. Er wendet sich sowohl an Verwaltungsbeiräte als auch an interessierten Wohnungseigentümer.
Der Ratgeber umfasst 112 Seiten (DIN-A5); er kostet für Mitglieder 14,90 Euro (für Nichtmitglieder: 21,90 Euro) inkl. MwSt. und Versand. Bestellen Sie den Ratgeber hier.