Probleme beim Hausbau?

Probleme beim Hausbau? Wir helfen!

 

Sie haben Ärger, Streit, Probleme mit Ihrem Bauträger, Fertighausanbieter, den Handwerkern oder dem Bauleiter?

Lassen Sie uns raten:

  • Der Bauvertrag ist nicht nachvollziehbar,
  • Termine werden nicht eingehalten,
  • Die Handwerker arbeiten schlampig,
  • Der Bauleiter ist zu selten auf der Baustelle,
  • Die Kosten steigen stetig,
  • Baumängel werden trotz Anmahnung nicht behoben,
  • Der Bauträger verlangt die Abnahme trotz gravierender Baumängel,
  • Ihr Rückbehaltungsrecht wird in Frage gestellt,
  • Sie werden unter Druck gesetzt, die letzte Rate zu zahlen.

wohnen im eigentum hilft – wir informieren, beraten und klären Sie auf über Ihre Rechte als Baukunde.

Wir bieten:

  • kostenlose telefonische BauRechtsberatung über unsere Rechtsanwälte,
  • kostenlose telefonische Bauberatung,
  • aktuelle Tipps für den Hausbau in unserem eRundbrief,
  • Checklisten und Fahrpläne für den sicheren? Hausbau und Wohnungskauf,
  • Muster-Briefe und Muster-Formulare für einen sachlichen wie professionellen Schriftwechsel mit dem Bauträger oder Fertighausanbieter.

Wir unterstützen beim Vergleich der verschiedenen Hausangebote und vor Vertragsabschluss.

Wir prüfen

  • Finanzierungsangebote,
  • Baubeschreibungen,
  • Teilungserklärungen (für den Wohnungskauf),
  • Bauverträge.

Wir bieten Orientierunghilfen:

  • Wirtschaftsauskunft zur Prüfung der Bonität des Bauunternehmers,
  • Tipps für kostengünstige Bauversicherungen.

Wir beraten Sie vor Ort - auf der Baustelle, im Neubau oder beim Kauf eines älteren Hauses.

Unsere Architekten helfen bei der

  • Mängelsuche und -erfassen. Denn vier Augen sehen mehr als zwei.

Wir unterstützen Sie bei der Abnahme und Fertigstellung Ihres Hauses mit

  • einem Muster-Abnahmeprotokoll
  • Informationsmaterialien zur sicheren und ordnungsmäßigen Bauabnahme
  • Musterbriefen, um die Mängelbeseitigung während und mit Ende der Gewährleistungsfrist durchzusetzen.

Wir empfehlen eine Begehung des Hauses rechtzeitig vor Ablauf der Gewährleistungsfrist zusammen mit einem sachverständigen Experten. So können noch Mängel erfasst und behoben werden.