Leinen los in Bremen : Verwaltungsbeiräte diskutieren über Heizung und Energieeinsparung

Energieberatung ist wichtig / Neue Heizung zum Schluss

08.12.2010

Probleme mit der Heizung und hohem Energieverbrauch gibt es in vielen Wohnanlagen. Eine neue Heizungsanlage sollte aber erst am Ende des Entscheidungsprozesses stehen, erklärte Energieberater Raymond Krieger vom Ingenieurbüro BAUTEG beim ersten Treffen für Verwaltungsbeiräte und Eigentümervertreter in Bremen. Wichtig sei, das Geld dort einzusetzen, wo es am effizientesten Energie einspart.

BGH-Urteil zur Verteilung der Heizkosten

Wohnungseigentumsgesetz geht vor

08.12.2010

Die Frage, wie die Heizkosten verteilt werden sollen, führt in Eigentümergemeinschaften immer wieder zu Diskussionen. Nach einem Urteil des BGH vom 16. Juli 2010 (V ZR 221/09) dürfen Wohnungseigentümer den Verteilungsschlüssel auch dann mit einfacher Mehrheit ändern, wenn die Gemeinschaftsordnung eine Dreiviertelmehrheit vorschreibt. Die Richter wiesen die Klage eines Eigentümers gegen die Änderung des Verteilungsschlüssels ab.

Modernisierungstipp: Es werde Licht

6.11.2017. In der dunklen Jahreszeit ist gutes Licht im und ums Haus besonders wichtig: Die richtige Beleuchtung hilft, Unfälle zu vermeiden und erhöht das Gefühl der Sicherheit. Sollen in Wohnungseigentumsanlagen neue Leuchten im Gemeinschaftseigentum angebracht oder alte ausgetauscht werden, muss die Mehrheit der Wohnungseigentümer zustimmen. Abhängig von der Maßnahme und von der Ausgangssituation kann sogar die Zustimmung aller Eigentümer erforderlich sein.

Zufrieden mit Ihrem Verwalter? Machen Sie mit bei der bundesweiten Befragung

Gemeinsame Aktion von wohnen im eigentum e.V. und ZUHAUSE WOHNEN

11.10.2010

Verspätete Abrechnungen, mangelhafte Buchführung oder schleppende Beseitigung von Baumängeln – viele Wohnungseigentümergemeinschaften haben Ärger mit ihrem Verwalter. Kein Wunder: Eine bestimmte Ausbildung ist für den Beruf nicht vorgeschrieben; nicht wenigen Verwaltern fehlt daher die nötige technische, rechtliche und kaufmännische Sachkunde für die verantwortungsvolle Tätigkeit.

Modernisierungstipp: Es werde Licht

Instandhaltung, Modernisierung oder bauliche Veränderung?

10.11.2010

In der dunklen Jahreszeit ist gutes Licht im und ums Haus besonders wichtig: Die richtige Beleuchtung hilft, Unfälle zu vermeiden und erhöht das Gefühl der Sicherheit. Ob Wohnungseigentümer neue oder bessere Leuchten im Gemeinschaftseigentum mit einfacher oder doppelt qualifizierter Mehrheit beschließen können oder ob alle Miteigentümer zustimmen müssen, hängt von der geplanten Maßnahme und von der Ausgangssituation ab. 

Zufrieden mit Ihrem Verwalter? Machen Sie mit bei der bundesweiten Befragung

Gemeinsame Aktion von wohnen im eigentum e.V. und ZUHAUSE WOHNEN

11.10.2010

Verspätete Abrechnungen, mangelhafte Buchführung oder schleppende Beseitigung von Baumängeln – viele Wohnungseigentümergemeinschaften haben Ärger mit ihrem Verwalter. Kein Wunder: Eine bestimmte Ausbildung ist für den Beruf nicht vorgeschrieben; nicht wenigen Verwaltern fehlt daher die nötige technische, rechtliche und kaufmännische Sachkunde für die verantwortungsvolle Tätigkeit.