Das sagen WiE-Mitglieder zur neuen Website

1.4.2019. Die Website von Wohnen im Eigentum hat seit Februar ein neues Gesicht! Herzlichen Dank für diese positiven Stimmen dazu! „Ihr Web-Auftritt hat sich angenehm gewandelt …“, schrieb Mitglied Achim H. Weitere Beispiele für Rückmeldungen und konstruktive Kritik finden Sie in diesem Beitrag. Lesen Sie auch mehr zu den Gründen für die Umstellung - und dazu, wo Sie als Mitglied eine Fülle von Arbeitsmaterialien zum direkten Download finden. Mitglied werden? Das geht hier!

WiE-Mitglied: "Klüngelei" vorbeugen durch gute Kommunikation

21.03.2019. Gedanken zu „Transparenter Kommunikation“ hat sich Wohnungseigentümer Gerfried Ferchau aus Niederkassel-Mondorf gemacht. „Mit einem bunten Blumenstrauß an 'digitalen Instrumenten' und einem 'analogen Paket' versuchen wir, ein harmonisches Zusammenleben dauerhaft zu gewährleisten“, berichtet Ferchau, der auch Vorsitzender des Verwaltungsbeirats seiner WEG ist.

Runder Tisch: Experten-Tipps zur Tiefgaragen-Sanierung

08.03.2019. Risse in der Bodenplatte, Korrosionsschäden an Stützpfeilern, Probleme mit Feuchtigkeit und Entwässerung: Wenn eine Sanierung der Tiefgarage erforderlich wird, müssen Wohnungseigentümergemeinschaften sich mit vielen Fragen auseinandersetzen und oft „tief in die Tasche greifen“. Auf großes Interesse stieß daher der Runde Tisch von Wohnen im Eigentum am 11. Februar in München.

WiE-Mitglied berichtet: "Kein Platz mehr für Alte und Kranke"

11.01.2019. Wohnungseigentümer und WiE-Mitglied Harald Neumann sowie einige Miteigentümer wollten angesichts ihres fortschreitenden Alters einen Fahrstuhl in ihr Haus in Hamburg einbauen lassen. Die Gegner der Maßnahme fochten den Beschluss der WEG jedoch an – obwohl sie von sämtlichen Kosten freigestellt worden waren. Das Projekt scheiterte vor Gericht in erster und zweiter Instanz – zur großen Enttäuschung von Harald Neumann, wie er hier berichtet.