Wohnen im Eigentum e.V. gibt kostenfreien Ratgeber für die Instandhaltung sowie Sanierung von Wohnungseigentumsanlagen heraus

13.2.2017 Beim Wohnungseigentum entscheiden in den meisten Fällen nicht die einzelnen Eigentümer/innen über Renovierungs- oder Sanierungsmaßnahmen im und am Wohngebäude. Nur über Maßnahmen in ihrer Wohnung, also in ihrem Sondereigentum, können sie allein bestimmen. Ansonsten muss die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) sich eine Meinung bilden und einig werden oder zustimmen - was doppelt schwierig ist: Zum einen sind komplizierte und komplexe Regelungen des Wohnungseigentumsgesetzes zu beachten. Zum anderen handelt es sich um einen Gruppenprozess zwischen oft sehr unterschiedlichen Akteuren. Damit die Modernisierung im Gemeinschafts- wie im Sondereigentum dennoch gelingt, gibt der Verbraucherschutzverband Wohnen im Eigentum e.V. jetzt den Ratgeber „Der Modernisierungs-Knigge für Wohnungseigentümer. Spielregeln im Umgang mit Menschen und Paragrafen“ in 2. aktualisierter und erweiterter Auflage neu heraus. Dank Förderung durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) können alle Interessierten diesen umfassenden Ratgeber ab sofort als kostenfreies PDF von der WiE-Website herunterladen: wohnen-im-eigentum.de/modernisierungs-knigge

Wohnungseigentümer und WEGs sollten auf diese kostenfreie Hilfestellung nicht verzichten, wenn es ihnen um professionelle, nachvollziehbare Abläufe, Wirtschaftlichkeit und mehr Erfolg bei der Gebäudesanierung geht. „Lassen Sie sich motivieren, in den Werterhalt Ihres Gebäudes zu investieren. Holen Sie sich das rechtliche und organisatorische Wissen, um instandzusetzen, energetisch zu sanieren, zu modernisieren oder barrierefrei umzubauen. Lernen Sie Wege und Strategien kennen, um alle Miteigentümer zu überzeugen und die Maßnahmen zu finanzieren“, fasst WiE-Geschäftsführerin Gabriele Heinrich den Zweck und Nutzen des Ratgebers zusammen, den sie gemeinsam mit dem renommierten Kölner Fachanwalt Thomas Brandt geschrieben hat. Wohnungseigentümer lesen in 12 Kapiteln, wie sie mit ihrer WEG einzelne Baumaßnahmen und komplexe Sanierungsprozesse in den Griff bekommen. Ablaufdiagramme, Infografiken und Fallbeispiele aus WEGs veranschaulichen komplizierte Sachverhalte und verweisen auf die Praxis.

WiE-Ratgeber Modernisierung

Kostenfreier Download: wohnen-im-eigentum.de/modernisierungs-knigge