Wohnungswirtschaftlicher Wandel

Veränderungen in der Wohnungswirtschaft wirken sich auf das Umfeld der einzelnen Eigentumswohnung aus, etwa auf Größe und Zustand der Anlagen oder die Mehrheitsverhältnisse dort. wohnen im eigentum beobachtet die Entwicklungen, um gegebenenfalls im Interesse der Eigentümer aktiv werden zu können.

 

Pressemitteilung vom 20. März 2013
In der Pressemitteilung nimmt wohnen im eigentum Stellung zum Abschlussbericht der Enqetekommission des Landtags NRW  "Wohnungswirtschaftlicher Wandel und neue Finanzinvestoren auf den Wohnungsmärkten in NRW", soweit es um Fragen der Einzelprivatisierung geht. Pressemitteilung.

 

Stellungnahme vom 8. März 2013
In Kürze wird der deutsche Bundestag das Gesetz zur Stärkung des Verbraucherschutzes im notariellen Beurkundungsverfahren verabschieden. Es soll den Schutz von Wohnungskäufern vor Schrottimmobilien verbessern. In einer Stellungnahme begrüßt wohnen im eigentum das Vorhaben, schlägt aber Verbesserungen daran vor und zeigt, dass ein effektiver Käuferschutz erheblich weitreichendere Maßnahmen erfordert. Stellungnahme zum Gesetzentwurf. Pressemiteilung.

 

Stellungnahme vom 13. Januar 2012
Bei einer Expertenanhörung im nordrhein-westfälischen Landtag hat wohnen im eigentum zu der Frage Stellung genommen, welchen Einfluss die Aktivitäten von Finanzinvestoren auf die Situation von Wohneigentum haben und welche Maßnahmen diese Entwicklung verlangt. Expertenanhörung „Wohnungswirtschaftlicher Wandel und neue Finanzinvestoren auf den Wohnungsmärkten in NRW“

 

Pressemitteilung vom 12.01.2012:
Die Pressemitteilung "Wohnungseigentum durch Mieterprivatisierung: Mit Finanzinvestoren in die Abwärtsspirale" enthält eine Auflistung der Forderungen von wohnen im eigentum zur MIeterprivatisierung, also zur Begründung von Wohnungseigentum aus in der Regel unsaniertem Mietwohnungsbeständen.

 

Bericht der Enquetekommission: Zusammenfassung
Eine Zusammenfassung des Berichtes der Enquetekommission wurde am 26.2.2013 den Verbänden und Medienvertretern zur Verfügung gestellt. Der Bericht wird wahrscheinlich Ende März 2013 veröffentlicht.
 

 

Foto Politik Interessenvertretung Wohnungseigentümer Lobbyarbeit

Weitere Informationen

 

Bericht der Enquetekommission: Zusammenfassung
Eine Zusammenfassung des Berichtes der Enquetekommission wurde am 26.2.2013 den Verbänden und Medienvertretern zur Verfügung gestellt. Der Bericht wird wahrscheinlich Ende März 2013 veröffentlicht.