Neues Gerichtsurteil: Unsicheres Treuhandkonto - Verwalter muss gehen

14.4.2014 | Der Verwalter einer Wohnungseigentumsanlage verstößt gegen den gesetzlichen Grundsatz ordnungsgemäßer Verwaltung, wenn die Eigentümer-Gelder auf unsicheren sogenannten Treuhandkonten und nicht auf Konten auf die Namen der Eigentümergemeinschaft liegen. Kommen dann noch andere Verstöße hinzu, darf die Eigentümerversammlung den Verwaltervertrag nicht verlängern. Auf dieses Urteil des Landgerichts Itzehoe (11 S 39/12) weist der Verbraucherschutzverein wohnen im eigentum hin.

Portal Verwaltersuche gut gestartet

7.4.2014 Das Auskunftsportal Verwaltersuche für Mitglieder von wohnen im eigentum wurde vom Start weg genutzt, inzwischen mehren sich die Rückmeldungen der Nutzer – und sie sind ganz überwiegend positiv. Eigentümer finden die Informationen, die sie von anderen Eigentümern bekommen, hilfreich. Das liegt natürlich an den teilnehmenden Eigentümern – ihnen einen herzlichen Dank. Aber es liegt auch am Konzept des Portals.

Neue Regeln fürs Steuersparen mit Handwerkerleistungen

20. März 2014 Ein neues „Anwendungsschreiben“ des Bundesfinanzministeriums zu den steuerlich begünstigten haushaltsnahen Dienstleistungen und Handwerkerleistungen sagt, wie die Finanzämter diese Regeln in Zukunft auszulegen haben. Helmut Bischoff, Steuerexperte von wohnen im eigentum: „Das bringt für Haus- und Wohnungseigentümer praktisch wichtige Änderungen.“

wohnen im eigentum und DDIV fordern Politik zum Handeln auf

Gemeinsame Pressemitteilung von wohnen im eigentum und DDIV
13. März 2014 Neue Fälle von Missmanagement und Veruntreuung bei Immobilienverwaltungen zeigen akuten politischen Handlungsbedarf. wohnen im eigentum und DDIV appellieren daher, zeitnah Mindestanforderungen und eine Versicherungspflicht für Immobilienverwalter einzuführen sowie die Kontrollmöglichkeiten der Wohnungseigentümer zu stärken.

Schulung für Beiräte: neue Termine

6.3.2014 | Geld weg, Verwalter adé – ein gut geschulter und aktiver Verwaltungsbeirat ist die beste Vorbeugung gegen dieses Schreckensszenario. Das dafür notwendige fachliche und rechtliche Grundlagenwissen vermittelt die zweitägige Beiräte-Schulung „Hilfe, ich bin Verwaltungsbeirat!“ von wohnen im eigentum. Die nächsten Termine: 22./23. März 2014 in Bonn und 28./29. Juni 2014 in München.