18.08.2022 19:00
Online-Veranstaltungen

(4274) Wer bisher noch keine Photovoltaik-Anlage hat, mit Blick auf die stark gestiegenen Strom- und Gaspreise aber eine Anschaffung erwägt, erhält hier einen Überblick, welche Möglichkeiten der solaren Stromerzeugung es derzeit gibt und welchen Vorlauf es braucht, um die Umsetzung zu realisieren. Energieberater Stephan Herpertz erläutert die verschiedenen Betriebskonzepte von Solar und setzt dabei den Fokus auf Mehrfamilienhäuser. Darüber hinaus wirft er einen Blick auf die zu erwartenden Änderungen durch das neue Erneuerbare Energien Gesetz (EEG 2023) und beleuchtet, inwieweit sich Solar und Stromheizungen sinnvoll kombinieren lassen.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW statt.
 

Wichtiger Hinweis: Bei Kooperationsveranstaltungen mit den Verbraucherzentralen stehen uns die Vortragsunterlagen zur Veröffentlichung auf unserer Website grundsätzlich nicht zur Verfügung. Bei inhaltlichen Rückfragen zum Vortragsthema können sich Teilnehmende für eine Beratung direkt an die Energieberatung der Verbraucherzentrale wenden (Buchung eines Telefontermins entweder über die bundesweite Hotline 0800 – 809 802 400 oder über die jeweilige Telefonnummer Ihrer Verbraucherzentrale vor Ort).
 

Ihr Referent:

Stephan Herpertz, Physikochemiker, Umwelttechniker und Gebäudeenergieberater im Handwerk. Seit Anfang 2012 koordiniert er als verantwortlicher Energieberater der Verbraucherzentrale NRW die Aktivitäten der Bonner Energie Agentur (BEA).
 

Teilnehmerkreis und Zugangsvoraussetzungen:

Diese Veranstaltung ist in erster Linie unseren Mitgliedern vorbehalten (Teilnahme kostenfrei).
Gäste ohne Mitgliedschaft können auf Anfrage teilnehmen, wenn noch Kapazitäten frei sind.

Für die Teilnahme brauchen Sie – neben Ihrem Computer mit Internet-Anschluss – nur einen Kopfhörer (Headset) oder Ihr Telefon.
 

Anmeldung – So machen Sie es richtig:

Bitte loggen Sie sich zunächst als Mitglied ein, bevor Sie die Veranstaltung buchen. War die Anmeldung als Mitglied erfolgreich, erhalten Sie unmittelbar im Anschluss eine automatische Anmeldebestätigung. Der Zugangslink wird automatisch 24 Stunden vor dem Veranstaltungstermin versendet.

Haben Sie eine Eingangsbestätigung mit Zahlungsaufforderung erhalten? Dann sind Sie nicht als Mitglied erfasst und erhalten den Zugangslink erst nach Zahlungseingang! Um als Mitglied an der Veranstaltung kostenfrei teilnehmen zu können, müssen Sie sich erst einloggen, Ihre falsche Buchung als Gast stornieren und die Buchung dann erneut als Mitglied vornehmen. Nur so erhalten Sie die Zugangsdaten.

Sie haben die Zugangsdaten (Versand 24 Stunden vor Termin) nicht erhalten ? Dann melden Sie sich bitte bis um 12:00 Uhr des Veranstaltungstages, damit wir Ihnen den Zugangslink rechtzeitig noch einmal manuell zusenden können. Andernfalls können wir Ihre Teilnahme nicht sicherstellen.
 

Dauer: 1 Stunde 30 Minuten