29.09.2022 19:00
Online-Veranstaltungen

(4283) Wenn in einer WEG eine Sanierung ansteht, dann dreht sich zurzeit fast alles um energetische Baumaßnahmen zur Einsparung von Energiekosten oder es geht um Instandhaltung bzw. Modernisierung des gemeinschaftlichen Wohngebäudes zum allgemeinen Werterhalt der Immobilie. Etwas stiefmütterlich behandelt wird dagegen das Thema "Tiefgaragensanierung", denn das ist meistens mit sehr hohen zusätzlich Kosten verbunden und wirft möglichweise noch ein neues Problem auf, nämlich mangelnden Brandschutz.

Dabei reichen die typischen Alltagsprobleme in den Tiefgaragen der WEGs schon von Rissen in der Bodenplatte und Korrosionsschäden an den Stützpfeilern über Probleme mit Feuchtigkeit und Entwässerung bis hin zu Fragen der Wartung (z.B. der Oberflächenbeschichtung) und Verwaltung, wie z.B.: Wann sollte eine WEG aktiv werden: bereits in der Gewährleistungsphase oder bei ersten Anzeichen für Schäden? Welche Maßnahmen helfen den gewöhnlichen Stand der Technik dauerhaft zu erhalten? Und mit der Zunahme von Elektroautos in den Tiefgaragen müssen sich die WEGs auch damit auseinandersetzen, ob Ihr Brandschutzkonzept noch ausreicht oder neue Vorschriften umzusetzen sind.

Baugutachter Christoph Marklstorfer (Wolfratshausen) beleuchtet in seinem Online-Vortrag, was es zu diesen und anderen Punkten zu beachten gilt und beantwortet Ihre Verständnisfragen.

Veranstaltungshinweis:
"Sprechstunde: Ihre Fragen rund um die Tiefgaragensanierung" am Donnerstag, 6.10.2022
Hier steht der Experte darüber hinaus Ihren individuellen themenspezifischen Fragen Rede und Antwort (in Kürze separat über unser Buchungstool buchbar).

 

Ihr Referent:

Dipl.-Ing. Architekt Christoph Marklstorfer, Bausachverständiger und Baugutachter (Wolfratshausen)
 

Teilnehmerkreis und Zugangsvoraussetzungen:

Diese Online-Veranstaltung ist sowohl für Mitglieder von Wohnen im Eigentum als auch für Nicht-Mitglieder zugänglich.
Für die Teilnahme brauchen Sie – neben Ihrem Computer mit Internet-Anschluss – nur einen Kopfhörer (Headset) oder Ihr Telefon.

Hinweis für Mitglieder: Die Folien, die in WiE-Webinaren gezeigt werden, bieten wir Ihnen in den meisten Fällen als PDFs zum Herunterladen an. Wir stellen die Folien so schnell wie möglich nach den Webinaren im geschützten Mitgliederbereich bereit (aus technischen Gründen leider nicht vorher möglich). Hier finden Sie die Vortragsunterlagen: Erst einloggen unter "Mein WiE", dann finden Sie die PDFs unter Veranstaltungen -> Webinare -> Webinar-Folien.
 

Teilnahmegebühr:

Für Mitglieder von Wohnen im Eigentum ist die Teilnahme kostenfrei.
Gäste ohne Mitgliedschaft zahlen in Vorauskasse eine Teilnahmegebühr von 25 Euro (MwSt. inkl.).

 
Anmeldung – So machen Sie es richtig:

Bitte loggen Sie sich zunächst als Mitglied ein, bevor Sie die Veranstaltung buchen. War die Anmeldung als Mitglied erfolgreich, erhalten Sie unmittelbar im Anschluss eine automatische Anmeldebestätigung. Der Zugangslink wird automatisch 24 Stunden vor dem Veranstaltungstermin versendet.

Haben Sie eine Eingangsbestätigung mit Zahlungsaufforderung erhalten? Dann sind Sie nicht als Mitglied erfasst und erhalten den Zugangslink erst nach Zahlungseingang! Um als Mitglied an der Veranstaltung kostenfrei teilnehmen zu können, müssen Sie sich erst einloggen, Ihre falsche Buchung als Gast stornieren und die Buchung dann erneut als Mitglied vornehmen. Nur so erhalten Sie die Zugangsdaten.

Sie haben die Zugangsdaten (Versand 24 Stunden vor Termin) nicht erhalten ? Dann melden Sie sich bitte bis um 12:00 Uhr des Veranstaltungstages, damit wir Ihnen den Zugangslink rechtzeitig noch einmal manuell zusenden können. Andernfalls können wir Ihre Teilnahme nicht sicherstellen.
 

Dauer: 1 Stunde 30 Minuten