(4067) Nicht die Annahme der Meinung des Streitpartners, sondern auch das Verstehen der anderen Meinung ist ein wichtiger Teil der Mediation. Was eine Mediation ausmacht, was durch diese zu erreichen ist und wie Sie Ihre Miteigentümer im Streitfall von einem solchen Verfahren überzeugen können, erfahren Sie im Vortrag. Tatsächlich sind Mediationen preisgünstiger als Gerichtsverfahren und beide Seiten des Konflikts können sich nachher meist wieder in die Augen sehen.

Lesen Sie einführend ins Thema den Artikel von Dr. Timo Müller (IKuF): https://www.wohnen-im-eigentum.de/service/nachrichten/mediation_konflikte_loesen.html

 

Ihre Referentin:

Sigrid Müller-Langer ist seit 1982 WEG-Verwalterin, Qualfiiziert hat sie sich als Immobilien-Fachwirtin (IHK) und Diplom-Sachverständige für die Bewertung von Immobilien, Mieten und Pachten. Sie ist außerdem zertifizierte Mediatorin und damit die richtige Fachfrau für Ihre Fragen.

Moderation: Felix Brunn

 

Teilnehmerkreis:

Kostenfreie Online-Veranstaltung für alle Mitglieder von Wohnen im Eigentum!
Gäste ohne Mitgliedschaft sind herzlich willkommen und zahlen einen Beitrag von 25 Euro.

Sie möchten sich bequem von zu Hause aus informieren? Dann sind die Online-Veranstaltungen von Wohnen im Eigentum genau das Richtige für Sie! Unsere Referentinnen und Referenten erläutern Ihnen das Thema im Live-Vortrag mit einer übersichtlichen Folienpräsentation. Für die Teilnahme brauchen Sie – neben Ihrem Computer mit Internet-Anschluss – nur einen Kopfhörer (Headset) oder Ihr Telefon.

 

Anmeldung:

Veranstaltungs-Nummer 4067 - So geht es:

  • Sie können während der Online-Veranstaltung Fragen stellen. Daher ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Mindest-Teilnehmerzahl: 10 Personen / Maximal-Teilnehmerzahl: 50 Personen. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung.
  • Bitte melden Sie sich über unser Online-Anmeldeformular an. Sie erhalten dann eine Bestätigung (oder bei einem schon vollen Webinar die Nachricht, dass Sie auf der Warteliste stehen)..
  • Haben Sie sich angemeldet und können Sie dennoch nicht teilnehmen, melden Sie sich hier bitte wieder ab! So ermöglichen Sie einem anderen Vereinsmitglied die Teilnahme.

13. Juni 2019 - 18:30
Online-Vortrag
Ende ca. 20 Uhr
Preis für Interessenten: 
25 Euro
Preis für Mitglieder: 
kostenfrei