(4134) Ausgebucht! Diese Veranstaltung ergänzt das Thema "Modernisierung in der Wohnungseigentümergemeinschaft" vom 15.6.2020 (die Teilnahme wird jedoch nicht vorausgesetzt). Im Mittelpunkt diesmal: rechtliche Grundlagen zu den Instandhaltungspflichten für Wohnungseigentümer (Sondereigentum) und WEG (Gemeinschaftseigentum). Was gibt die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes dazu vor? Und was ist durch die Gemeinschaftsordnung entsprechend geregelt?

An typischen Fallbeispielen demonstriert Beate Heilmann, Rechtsanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Berlin, inwieweit die Abwälzung der Instandsetzung des Gemeinschaftseigentums auf den Eigentümer zulässig ist (festgelegt in der Gemeinschaftsordnung und Kostentragungspflicht nach § 16 Abs. 4 BGB). Die Referentin hinterfragt dabei auch die Beschlusskompetenz der Eigentümergemeinschaft zur Begründung von Leistungspflichten. Abschließend gibt sie einen Ausblick auf die zukünftigen Regelungen zur Instandsetzung / Instandhaltung nach Verabschiedung der WEG-Novelle.

 

Ihre Referentin:

Beate Heilmann ist Rechtsanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Berlin und verfügt über langjährige Erfahrung als Dozentin.

Foto: Franz Josef

 

 

Teilnehmerkreis:

Online-Veranstaltungen (Webinare) sind für alle Mitglieder von Wohnen im Eigentum kostenfrei.
Gäste ohne Mitgliedschaft können für teilnehmen für 24,37 € inkl. 16 % MwSt. (ab 01.07.2020)

Sie möchten sich bequem von zu Hause aus informieren? Dann sind die Online-Veranstaltungen von Wohnen im Eigentum genau das Richtige für Sie! Unsere Referentinnen und Referenten erläutern Ihnen das Thema im Live-Vortrag mit einer übersichtlichen Folienpräsentation. Für die Teilnahme brauchen Sie – neben Ihrem Computer mit Internet-Anschluss – nur einen Kopfhörer (Headset) oder Ihr Telefon.

 

Anmeldung:

Veranstaltungs-Nummer: 4134 - So melden Sie sich an:

  • Sie können während der Online-Veranstaltung Fragen stellen. Daher ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Mindest-Teilnehmerzahl: 10 Personen / Maximal-Teilnehmerzahl: 50 Personen.
  • Bitte melden Sie sich über unser Online-Anmeldeformular an. Sie erhalten dann eine Bestätigung (oder bei einem schon vollen Webinar die Nachricht, dass Sie auf der Warteliste stehen).
  • Haben Sie sich angemeldet und können Sie dennoch nicht teilnehmen, melden Sie sich hier bitte wieder ab! So ermöglichen Sie einem anderen die Teilnahme.
  • WICHTIG: Anmeldungen können am Veranstaltungstag bis spätestens 12:00 Uhr angenommen werden. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Hinweis nur für Mitglieder: Die Folien, die in WiE-Webinaren gezeigt werden, bieten wir Ihnen als PDFs zum Herunterladen an. Wir stellen die Folien so schnell wie möglich NACH den Webinaren im geschützten Mitgliederbereich bereit. Aus technischen Gründen können wir sie leider nicht schon vor oder zum Webinar bereitstellen. Mit den Folien können Sie die Webinar-Inhalte dann später noch einmal nachvollziehen und mit Ihren Notizen vergleichen. (Erst einloggen unter "Mein WiE", dann finden Sie die PDFs unter Veranstaltungen -> Webinare -> Webinar-Folien.)

 


 

 

20. August 2020 - 18:30
AUSGEBUCHT! Online-Vortrag (für Mitglieder kostenfrei)
bis ca. 20:00 Uhr
Preis für Mitglieder: 
Für Mitglieder kostenfrei
Preis für Interessenten: 
24,37 € inkl. 16 % MwSt. (ab 01.07.2020)