(3252) Der Runde Tisch für Wohnungseigentümer/innen im Raum Dortmund meldet sich nach langer Corona-Pause endlich zurück! In einem persönlichen Treffen vor Ort wollen wir uns erstmals wieder über Fragen und Probleme rund um das Wohnungseigentum, die Eigentümergemeinschaft und die WEG-Verwaltung austauschen. Welche Herausforderungen hatte Ihre WEG während der Pandemie zu meistern? Hat Ihre Eigentümerversammlung samt Beschluss zur Jahresabrechnung stattgefunden? Haben Sie sich schon mit dem neuen Wohnungseigentumsgesetz befasst bzw. erste Erfahrungswerte mit den neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen gesammelt? Diese und andere Fragen, die Sie gerade in Ihrer WEG beschäftigen, können Sie in diesem themenoffenen Erfahrungsaustausch ansprechen und zur Diskussion stellen.

Bitte achten Sie auch weiterhin auf die Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln und bleiben Sie der Veranstaltung fern, falls Sie Krankheitssymtome zeigen.

 

Teilnehmerkreis:

Mitglieder von Wohnen im Eigentum (WiE). Auch Gäste ohne Mitgliedschaft sind herzlich willkommen.

Kommen Sie und diskutieren Sie mit! Tauschen Sie Erfahrungen mit anderen Eigentümern und Verwaltungsbeiräten aus.

 

Anmeldung:

Veranstaltungs-Nummer: 3252

 

Bitte beachten Sie:

  • Wir bitten darum sich vorher anzumelden und von einer spontanen Teilnahme abzusehen, da die Kapazität der Räumlichkeiten bei Präsenzveranstaltungen nach wie vor reduziert ist.
  • Haben Sie keinen Platz mehr erhalten, können Sie sich hier auf die Warteliste setzen lassen.
  • Haben Sie sich angemeldet und sind unerwartet verhindert, können Sie sich hier wieder abmelden! So ermöglichen Sie einem anderen Vereinsmitglied die Teilnahme.

 

 

26. August 2021 - 19:00
Dortmund: Runder Tisch
WIR am Phoenixsee, Gemeinschaftshaus (1. OG) Wohnanlage An den Emscherauen 2-8, 44263 Dortmund-Hörde
Preis für Mitglieder: 
5,00 Euro
Preis für Interessenten: 
10,00 Euro