Wohnen im Eigentum e.V. ist bundesweit aktiv, Mitglied im Verbraucherzentrale Bundesverband und vertritt speziell die Wohnungseigentümer. Parteipolitisch neutral und unabhängig engagiert sich WiE für ihre Interessen und Rechte in der Öffentlichkeit sowie gegenüber Politik und Wirtschaft. WiE fordert mehr Verbraucherschutz und Markttransparenz auf dem Bau-, Wohnungs- und Wohnmarkt. Seine Mitglieder unterstützt WiE unter anderem mit kostenfreier Telefonberatung durch Rechtsanwälte und Architekten sowie weiteren Beratungsdienstleistungen rund um die Themen Eigentumswohnung, Bauen und Modernisieren. Weitere Informationen: https://www.wohnen-im-eigentum.de

 

Sie haben Nachfragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter und vermitteln Ihnen Ansprechpartner/innen.

 

Aktuelle Themen:

Eigentümergelder seit 5 Monaten gesperrt – Keine Auskunft der Sparkasse KölnBonn

8.05.2014 | So viel wissen die Eigentümer von rund 3000 Wohnungen im Großraum Bonn: Ihr Rest-Geld liegt bei der Sparkasse KölnBonn. Aber wie viel von Ihrem Geld noch insgesamt da ist, was auf welche Eigentümergemeinschaften entfällt, wissen sie nicht und das seit 5 Monaten. Die Sparkasse lehnt jede Auskunft darüber ab: Bankgeheimnis. ...

Neues Gerichtsurteil: Unsicheres Treuhandkonto - Verwalter muss gehen

14.4.2014 | Der Verwalter einer Wohnungseigentumsanlage verstößt gegen den gesetzlichen Grundsatz ordnungsgemäßer Verwaltung, wenn die Eigentümer-Gelder auf unsicheren sogenannten Treuhandkonten und nicht auf Konten auf die Namen der Eigentümergemeinschaft liegen. Kommen dann noch andere Verstöße hinzu, darf die Eigentümerversammlung den Verwaltervertrag nicht verlängern. Auf dieses Urteil des Landgerichts Itzehoe (11 S 39/12) weist der Verbraucherschutzverein wohnen im eigentum hin.