Achtung, neues WEGesetz seit 01.12.2020! Aktuell aktualisiert WiE alle Inhalte, wir bitten um Geduld! Soweit nicht anders vermerkt, beziehen sich alle Infos hier noch auf die Rechtslage vor der Reform!

Aktuelles
Wohnungseigentum
Foto: Wohnen im Eigentum

Online-Teilnahme an der Eigentümerversammlung: Mit Muster-Beschluss Fallstricke vermeiden

20.10.2021. Das neue Wohnungseigentumsgesetz, das seit 01.12.2020 in Kraft ist, ermöglicht es Wohnungseigentümern, online an ihren Eigentümerversammlungen teilzunehmen. Doch Wohnungseigentümergemeinschaften (WEGs) müssen hybride Eigentümerversammlung erst beschließen. Reine Online-Versammlungen sind nicht erlaubt. Darauf weist der Verbraucherschutzverband Wohnen im Eigentum (WiE) hin und unterstützt Wohnungseigentümer mit einer Muster-Beschlussvorlage.

Aktuelles
Hauseigentum
Foto: Wohnen im Eigentum

Vermieter*innen dürfen Kosten für TV-Kabelverträge nicht mehr umlegen

14.10.2021. Das Telekommunikationsmodernisierungsgesetz tritt in weiten Teilen am 01.12.2021 in Kraft. Einer der Kernpunkte: Als vermietende Eigentümer*in können Sie die Kosten für TV-Kabelverträge künftig nicht mehr auf Ihre Mieter*in umlegen – dafür aber einen Teil der Kosten für den gebäudeinternen Glasfaserausbau. Die wichtigsten Informationen zu dieser Regelung lesen Sie hier.

Verbraucher-Infos
Gabriele Heinrich
Foto: Fotostudio S2
Gabriele Heinrich, Vorstand von Wohnen im Eigentum

Klartext statt Fachchinesisch ist unser Motto für Sie

 „WiE will, dass Sie Bauträgern, Handwerkern, Verwaltungen, Banken und anderen auf Augenhöhe begegnen oder sich z.B. im komplizierten Wohnungseigentumsrecht zurechtfinden. Ob WiE-Mitglied oder nicht: Auf dieser Seite finden Sie wichtiges und nützliches Fachwissen – im Klartext.“

Kontrovers
Geld verdienen durch Vermietung
Foto: Fotolia/alphaspirit

Airbnb & Kurzzeitvermietung

Aufladen schwer gemacht
Foto: iStock.com/Nomadsoul1

Elektroautos in WEGs