Was steckt hinter hohen Bankservicegebühren der Hausbank München?

28.10.2014 Diese ominösen Gebühren tauchen in den Jahresabrechnungen verschiedener Wohnungseigentumsgemeinschaften (WEGs) auf, die ihre Konten bei der Hausbank München haben, und zwar zusätzlich zu den üblichen Buchungs- und  Kontoführungsgebühren. Aufgefallen sind die insgesamt sehr hohen Bankgebühren einigen Eigentümern.

Ab 2015: Neue Preise – mehr Leistungen

27.11.2014 Nach über zehn Jahren erhöht wohnen im eigentum die Preise für die Prüfung von Verträgen, Baubeschreibungen und die Vor-Ort-Beratung zum 1.1.2015. Trotz der Preiserhöhungen, die auch den Leistungen unserer Beraterinnen und Berater geschuldet sind, bleibt das Preisniveau im Vergleich zu anderen Organisationen günstig. Gleichzeitig wollen wir den Ratsuchenden mehr Informationen bieten mit Hilfe von passgenauen Checklisten u.a. Bis zum Jahresende gibt’s guten Rat noch zum gewohnten Preis.

Wohnungseigentümergemeinschaften müssen keine Insolvenzgeld-Umlage zahlen

27.11.2014 Wohnungseigentümergemeinschaften müssen für ihre Beschäftigten (Hausmeister, Reinigungskräfte usw.) keine Insolvenzgeld-Umlage zahlen, entschied der 11. Senat des Bundessozialgerichts am 23. Oktober 2014 (Az.:  B 11 AL 6/14 R).

Weitere Nachrichten finden Sie unter Eigentumswohnung, Haus, Modernisieren, Finanzieren und Alle Nachrichten.

Veranstaltungen - eine Auswahl

27. November 2014 - 19:00
Frankfurt - Treffen der Verwaltungsbeiräte

Eine Veranstaltung mit Rechtsanwalt Mimoun Chilioui, Fachanwalt für Miet- und Eigentumsrecht

Im Wohnungseigentumsgesetz…

27. November 2014 - 19:00
Aachen - Treffen der Verwaltungsbeiräte und Wohnungseigentümer

Was können Eigentümer von einer WEG-Verwaltung erwarten? Die Anforderung jeder Eigentümergemeinschaft an die Hausverwaltung sollte die…

wohnen im eigentum ist Mitglied bei

Verbraucherzentrale NRW

 

BAGSO