Gemeinschaftseigentum: Sonderwünsche können teuer werden

23.10.2014 Eine Fußbodenheizung statt normaler Heizkörper, ein großer Raum statt mehrere kleine oder Fenster, die bis zum Boden reichen. Die Aussicht, die neue Eigentumswohnung nach eigenen Vorstellungen zu gestalten, ist verlockend. Doch wer Maßnahmen plant, die das Gemeinschaftseigentum betreffen, sollte sich vorab genau informieren, rät Sandra Weeger-Elsner, Rechtsberaterin bei wohnen im eigentum.

Den Elementen trotzen – mit einer Elementarschadenversicherung?

23.10.2014 Das Szenario: Wirbelstürme, Sturzregen und Bäche, die über die Ufer treten. Immer häufiger spielt das Wetter auch in Deutschland verrückt. So manchem Hausbesitzer droht der finanzielle Ruin, wenn sein Haus überschwemmt wird. Doch brauchen Hausbesitzer eine Elementarschadenversicherung, wenn das Haus kilometerweit vom nächsten Gewässer entfernt und im eher schneearmen Flachland steht?

Aufwandsentschädigung für Verwaltungsbeiräte

23.10.2014 Verwaltungsbeiräte engagieren sich ehrenamtlich für ihre Miteigentümer. Doch sie haben einen  Anspruch auf Aufwandsentschädigung. Auch Kosten – beispielsweise für Büromaterial – können erstattet werden, entschied das Amtsgericht Hattingen in dem erst jetzt veröffentlichten Urteil vom 23. Januar 2014 (Az. 28 C 30/13).

Weitere Nachrichten finden Sie unter Eigentumswohnung, Haus, Modernisieren, Finanzieren und Alle Nachrichten.

Veranstaltungen - eine Auswahl

22. Oktober 2014 - 18:30
Webinar - FÄLLT AUS !!!!

Eine Online-Veranstaltung von wohnen im eigentum e.V.

Referentin: Sandra Weeger-Elsner, Rechtsanwältin, Köln

Die…

28. Oktober 2014 - 19:00
Bonn -Treffen der Wohnungseigentümer

Die Frage Wie finden wir einen guten und kompetenten Verwalter? Wo erhalten wir welche Informtionen und welche Unterstützung? Wie müssen wir…

wohnen im eigentum ist Mitglied bei

Verbraucherzentrale NRW

 

BAGSO