Unsere Rechtsanwälte und Sachverständigen prüfen Verträge rund um Ihre Immobilie hinsichtlich möglicher Fußangeln und entwickeln faire Änderungsvorschläge. Dieses Angebot gilt ausschließlich für WiE-Mitglieder.

Dabei haben Sie die Sicherheit, dass Sie nicht von Feld-Wald-und-Wiesen-Fachleuten beraten werden, sondern von den Rechtsanwälten und weiteren Spezialisten, die in Immobilien-, Wohnungseigentums- und Baurecht zu Hause sind. Sichern Sie sich gegen unwägbare Risiken ab und ersparen Sie sich teures Lehrgeld! Mit den Prüfungsergebnissen in der Hand werden Sie mit dem Bauträger, Verkäufer oder Verwalter auf Augenhöhe verhandeln.

Beraten werden Sie zu solchen und ähnlichen Fragen:

  • Kann der Ihnen vorgelegte Bauträger-, Bau- oder Kaufvertrag so akzeptiert werden oder enthält er für Sie ungünstige Bedingungen?
  • Ist die Baubeschreibung vollständig oder können Sie mit plötzlichen Mehrkosten und Qualitätseinbußen konfrontiert werden?
  • Bei Wohnungen: Stehen in der Teilungserklärung und/oder Gemeinschaftsordnung unklare Regelungen, die Schwierigkeiten bereiten oder sogar provozieren werden?
  • Bei Finanzierungen: Wie ist das Ihnen vorgelegte Angebot für die Immobilienfinanzierung oder eine Anschlussfinanzierung einzuschätzen?
  • Später, wenn Ihre Wohnungseigentümergemeinschaft besteht und Sie die Verwaltung wechseln wollen: Legen Sie WiE den neuen Verwaltervertrag vor. Mit großer Erfahrung auf diesem Gebiet werden die Klauseln entdeckt, die nur für den Verwalter günstig sind, aber Kosten und Streit in Ihrer WEG provozieren.

Eine Vertragsprüfung bietet WiE exklusiv für Mitglieder und zu günstigen, fest umrissen Preisen an. Im Vergleich zu der Summe, die Sie in Ihre Immobilie investieren, schlagen die Kosten kaum zu Buche.

 

Konditionen der Vertragsprüfung für Einzel-Mitglieder + WEG-Mitglieder:

Prüfen eines Bauträger-, Bau-, Kaufvertrags

bis zu 2 Std. (1 Std. Prüfung / 1 Std. telefonischer Bericht inkl. Beratung)

  • Objekte bis    600.000 € Kaufpreis
  • Objekte bis 1.000.000 € Kaufpreis

 

 

250,00 €

450,00 €

Prüfen eines Bauträger-, Bau-, Kaufvertrags mit schriftlicher Stellungnahme

bis zu 3 Std. (2,5 Std. Prüfung + Schriftsatz / 30 Min. telefonische Beratung)

  • Objekte bis    600.000 € Kaufpreis
  • Objekte bis 1.000.000 € Kaufpreis

 

                             375,00 €

600,00 €

Prüfen einer Teilungserklärung/Gemeinschaftsordnung

bis zu 2 Std. (1 Std. Prüfung / 1 Std. telefonischer Bericht inkl. Beratung)

  • Objekte bis    600.000 € Kaufpreis
  • Objekte bis 1.000.000 € Kaufpreis

 

                             250,00 €

450,00 €

Prüfen einer Teilungserklärung/GO mit schriftlicher Stellungnahme

bis zu 3 Std. (2,5 Std. Prüfung + Schriftsatz / 30 Min. telefonische Beratung)

  • Objekte bis    600.000 € Kaufpreis
  • Objekte bis 1.000.000 € Kaufpreis

 

                            375,00 €

600,00 € 

Prüfen einer Baubeschreibung mit schriftlicher Stellungnahme

bis zu 3 Std. (2,5 Std. Prüfung + Schriftsatz / 30 Min. telefonische Beratung)

  • Objekte bis    600.000 € Kaufpreis
  • Objekte bis 1.000.000 € Kaufpreis

 

 

375,00 €                              600,00 €

Prüfen eines Verwaltervertrags mit schriftlicher Stellungnahme

  • bis zu 2 Std. Prüfung + Schriftsatz
  • auf Wunsch ergänzend dazu: telefonische Beratung je 15 Min.

                            

250,00 €

35,00 €

 
 

(Stand: 1.8.2019)  Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. - Angebot nur für WiE-Mitglieder

* Weitere Angebotsergänzungen siehe Anmeldeformular.

 

Bitte beachten Sie, dass die Überprüfung besonders umfangreicher Verträge sowie Anlagen teurer werden kann. Die endgültigen Preise werden deshalb im Vorfeld der Prüfung nach Vorlage der Unterlagen abgeklärt. Wird die Prüfung teurer, können Sie den Auftrag kostenlos stornieren oder bestätigen.
Im eigenen Interesse sollten Sie deshalb darauf achten, wirklich nur die Unterlagen einzureichen, um deren Prüfung Sie im Anmeldeformular bitten.

 

Die Beraterinnen und Berater:

  • Josef Anthofer (Experte für Finanzierungsangebote)
  • Jörn Baltruweit (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Hamburg)
  • Christian Carstens (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Bremen)
  • Frank Dohrmann (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Bottrop)
  • Reinhard Fleischmann, Dipl.-Ing. in Regensburg
  • Dr. Thomas Grabig (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Berlin)
  • Per-Hendrik Ipland (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Hannover)
  • Elisabeth Pawlik (Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht in Düsseldorf, Tätigkeitsschwerpunkt: Wohnungseigentumsrecht)
  • Elke Rühl, Dipül.-Ing. in Wiesbaden
  • Alexander J. Schmitz-Elsen (LL.M.,Rechtsanwalt, Tätigkeitsschwerpunkt Wohnungseigentumsrecht in Rheinbreitbach bei Bonn)
  • Thomas Somplatzki (Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Tätigkeitsschwerpunkt: Wohnungseigentumsrecht, Rechtsberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz)
  • Klaus Thiere, Dipl.-Ing. in Leipzig
  • Katrin Valerius, Dipl.-Ing. in Köln
  • Dr. Stephanie Claire Weckesser (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Berlin
  • Sandra Weeger-Elsner (Rechtsanwältin in Köln, Tätigkeitsschwerpunkt Wohnungseigentumsrecht)

 

Sie haben noch Fragen zur Vertragsprüfung?

Koordinatorin für alle kostenpflichtigen Beratungsleistungen von WiE für Mitglieder ist Dipl.-Ing. Birgit Thielmann. Sie erreichen sie

 

So geben Sie eine Vertragsprüfung in Auftrag

1. Senden Sie uns bitte das Formular Anmeldung zur Beratung (PDF) zu. Bitte kreuzen Sie im die gewünschte Vertragsprüfung an und füllen Sie die 2. Seite des Formulars vollständig aus.

2. Wir vermitteln Ihnen dann eine Beraterin oder einen Berater für die Prüfung des Vertrags. Zusammen mit einer Vorgangsnummer, die Sie von uns erhalten, schicken Sie bitte die zu prüfenden Unterlagen an die/den Berater/in. Bitte planen Sie eine reguläre Bearbeitungszeit von bis zu zwei Wochen nach Zustellung der Prüfunterlagen ein. Sollte die Prüfung Ihrer Vertragsunterlagen teurer als oben genannt werden, bekommen Sie eine Mitteilung und können dann noch entscheiden, ob Sie den Auftrag stornieren oder bestätigen.

3. Je nach Ihrer Wahl erhalten Sie nach erfolgter Prüfung eine telefonische Beratung oder eine schriftliche Stellungnahme. Für die telefonische Beratung gilt: Bereiten Sie sich gut vor, um die richtige Auskunft zu erhalten! Lesen Sie Ihren Vertrag auch selbst mehrmals durch, notieren Sie sich Ihre Fragen und lesen Sie den Vertrag bei der telefonischen Beratung mit.

4. Sollten sich nach Prüfung und Beratungsgespräch bzw. aus der schriftlichen Stellungnahme noch weitere Fragen ergeben, wenden Sie sich bitte erneut an uns. Es bieten sich dann zwei Möglichkeiten: Entweder Sie vereinbaren eine kostenfreie Telefonauskunft zur nächsten freien Zeit. Oder Sie beauftragen mit Hilfe des Anmeldeformulars einen kostenpflichtige Rechtsberatung.

 

Nachbereitung

Bitte teilen Sie uns per eMail an thielmann@wohnen-im-eigentum.de mit, ob Sie mit der Vertragsprüfung zufrieden waren.