Grillen: So vermeiden Wohnungseigentümer Streit

16.07.2019. Zieht vom Nachbarbalkon der Duft nach Grillwürstchen herüber, regt das nicht selten den Appetit auf einen zünftigen Nachbarschaftsstreit an. Denn zum Grillen gehört auch Qualm. Kommt eine lustig-laute Gesellschaft dazu, wird es in den meisten Häusern Mitbewohner geben, die das gar nicht komisch finden. Der Verbraucherschutzverband Wohnen im Eigentum (WiE) informiert, was Wohnungseigentümer beachten sollten, damit sich keiner gestört fühlt.

Fensteraustausch: Ohne Beschluss keine Kostenerstattung

09.07.2019. Lassen Sie keinesfalls Arbeiten, die das Gemeinschaftseigentum betreffen, zum Beispiel den Austausch eines Fensters in Ihrer Wohnung ohne Beschluss ausführen – sonst bleiben Sie auf den Kosten sitzen. Sie können dafür nicht mehr nachträglich die Eigentümergemeinschaft zur Kasse bitten. Das zeigt ein aktuelles BGH-Urteil (14.06.2019, Az. V ZR 254/17).

Experte: „Nur 40 Prozent der Häuser sind gegen Elementarschäden versichert“

03.07.2019. Schäden, die durch Starkregen oder Überschwemmungen verursacht werden, sind von der normalen Gebäudeversicherung nicht abgedeckt. Vielen Immobilienbesitzern ist das nicht bekannt, berichtet Philipp Opfermann von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen im Gespräch mit WiE. Lesen Sie auch, wie Sie durch grobe Fahrlässigkeit entstandene Schäden mitversichern.

Beim sommerlichen Wärmeschutz auf Außenjalousien setzen

2.7.2019. Bei Gebäuden gewinnt der Wärmeschutz im Sommer aufgrund häufigerer Hitzeperioden und steigender Komfortansprüche immer mehr an Bedeutung. Sommerlicher Wärmeschutz soll Ventilatoren und vor allem Klimaanlagen arbeitslos machen und damit erheblich zum Energiesparen beitragen.Wichtig ist, dass Eigenheim- und Wohnungsbesitzer auf wirkungsvolle Maßnahmen setzen: Innenjalousien, Rollos und Gardinen bringen nicht den gewünschten Effekt.

Dachausbau: Im Wohnungseigentum gar nicht einfach!

03.06.2019. Der Dachausbau bietet einzelnen Miteigentümern die Möglichkeit, zusätzlichen eigenen Wohnraum zu schaffen – oder der WEG die Chance, mit dem Erlös aus dem Verkauf des neuen Wohnraums Arbeiten an der Wohnanlage zu finanzieren. Ein Unterfangen, das alle Beteiligten vor rechtliche Herausforderungen stellt. Welche Rechte Sie und die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) haben und welche Vorgaben zu beachten sind, hat Wohnen im Eigentum (WIE) für Sie zusammengestellt.