Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

Wohnen im Eigentum. Die Wohneigentümer e.V. nimmt den Schutz der Privatsphäre sehr ernst. Auf dieser Seite informieren wir ausführlich dazu, wie wir mit Daten umgehen.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet-Service-Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben und verarbeitet, wenn Sie

  • Mitglied werden, also Wohnen im Eigentum e.V. beitreten,
  • sich in den Mitgliederbereich dieser Website einloggen,  
  • sich für die Eröffnung eines Kundenkontos im Shop registrieren,  
  • sich für eine Veranstaltung anmelden,
  • unseren eRundbrief (Newsletter) sowie weitere Verbraucherinformationen mit Nachrichten, Ratschlägen und Angeboten für Wohneigentümer regelmäßig zugeschickt bekommen wollen oder
  • uns eine eMail-Anfrage zusenden, z.B. über das Kontaktformular.

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten (mit und ohne Ihre gesonderte Einwilligung) ausschließlich für den gewünschten Zweck bzw. Auftrag.

 

Ihr Beitritt zum Verein Wohnen im Eigentum e.V.

Wohnen im Eigentum e.V. erhebt in seinen Beitrittsformularen nur personenbezogene Daten, die zur Identifikation, Betreuung und Verwaltung der Mitglieder erforderlich sind. Bei einer Einzelmitgliedschaft beziehen sich die Daten nur auf das einzelne Mitglied.
Bei einer WEG-Mitgliedschaft wird die Adresse der WEG abgefragt, die WEG-Größe (für die Beitragsermittlung) und die Kontaktdaten der Ansprechpartner. Zusätzlich ist der Nachweis des Beitrittsbeschlusses der WEG erforderlich, teilweise die Verwaltungsadresse, siehe Formular zur WEG-Mitgliedschaft auf unserer Website.

Darüber hinaus erfragt WIE einige wenige freiwillige Daten zur Verfolgung der Vereinsziele, wie z.B. WEG-Größe, Selbst- oder Fremdverwaltung, Mitarbeit im Verwaltungsbeirat etc.

 

Mitgliedskonto auf der Website

Wohnen im Eigentum e.V. unterhält auf der Website geschützte Bereiche, die nur Mitgliedern zugänglich sind. Damit Sie sich als Mitglied auf der Website einloggen können, teilen wir Ihnen einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Nach dem ersten Login können Sie diese Angaben im Bereich „Mein Konto“ ändern. Im Bereich „Mein Konto“ sind weitere Angaben wie Ihre Mitgliedsnummer, Ihre eventuellen Aktivitäten im „Auskunftsportal Verwaltersuche“ sowie Ihre eventuellen Shop-Bestellungen für Sie einsehbar und ausdruckbar gespeichert, nicht aber Ihre Adresse, da diese für die Nutzung der Website nicht benötigt wird. Wohnen im Eigentum e.V. kann Ihr Konto nach einem Vereinsaustritt löschen, auch wenn Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort geändert haben. Möchten Sie weder den geschützten Bereich der Website nutzen noch als Mitglied zu vergünstigten Preisen in unserem Shop einkaufen, können Sie uns jederzeit in Textform auffordern, Ihr Konto auf der Website zu löschen.

 

Bestellungen über unseren Shop

Um in unserem Shop eine Bestellung aufzugeben, müssen Sie sich als Mitglied oder Nicht-Mitglied mit einer gültigen eMail-Adresse sowie einem Benutzernamen während des Bestellvorgangs registrieren. (Sind Sie Mitglied, verwenden Sie hierzu bitte dieselbe eMail-Adresse und denselben Benutzernamen wie für das Login in den geschützten Mitgliederbereich der Website; dann erkennt das System Sie als Mitglied und weist im Shop ggf. den Mitgliederpreis aus.)

Um einen Artikel im Shop zu bestellen, legen Sie ihn in den Warenkorb und folgen den Anweisungen des Bestellsystems. Sie werden aufgefordert, Ihren Namen, Ihre Adresse sowie die gewünschte Zahlungsweise einzugeben. Nach Klick auf den Button „Kostenpflichtig bestellen“ gelangen Sie zum Link „Bestellstatus“ mit den Details zur Bestellung, die Sie sich ausdrucken können. Wir senden Ihnen die Bestelldaten unmittelbar nach Ihrem Kauf auch noch einmal in der E-Mail "Ihre Bestellung bei Wohnen im Eigentum e.V." zu. Detaillierte Informationen zu Bestellungen können Sie auf der Seite So funktioniert's - So bestellen Sie Ratgeber im Shop sowie in den "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" nachlesen, die Sie in einer PDF-Version aufrufen, speichern und ausdrucken können.

Ihr Bestellauftrag wird im Shop, im Website-Bereich „Mein Konto“ und auf unseren internen Systemen (Auftragsbearbeitung, Finanzbuchhaltung) gespeichert. Sind sie als registrierter Shop-Kunde oder als Mitglied auf der Website von Wohnen im Eigentum e.V. eingeloggt, können Sie Ihre getätigten Bestellungen im Bereich "Mein Konto" jederzeit einsehen und ausdrucken. Sie können Sie uns jederzeit in Textform auffordern, Ihr Konto auf der Website mit sämtlichen dort gespeicherten Informationen zu löschen. (Achtung: Sind Sie Mitglied, können Sie hiernach den geschützten Mitgliederbereich auf der Website nicht mehr nutzen, bis wir Ihnen ein neues Konto eingerichtet haben). Darüber hinaus wird Ihre Bestellung im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen im Shop auf der Website und auf unseren internen Systemen gespeichert.

 

Anmeldung für den eRundbrief

Haben Sie den eRundbrief (Newsletter) sowie weitere Verbraucherinformationen mit Nachrichten, Ratschlägen und Angeboten für Wohneigentümer abonniert, wird Ihre eMail-Adresse für die Zusendung von Informationen genutzt, bis Sie sich abmelden.

Die Anmeldung erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren, d.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine eMail an die eingetragene eMail-Adresse, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit niemand fremde eMail-Adressen anmelden kann.

Die Abmeldung ist über das Newsletter-Formular auf unserer Website jederzeit möglich.

 

eMail-Anfragen

Die für die Beratung und über unser Kontaktformular per eMail erhaltenen Daten werten wir aus, um unsere Beratungsangebote den sich ändernden Verbraucherbedürfnissen anzupassen, strukturelle Probleme rund um das Wohneigentum zu erkennen und ggf. anonymisiert oder in pseudonymisierter Form sichtbar zu machen - für die politische Interessensvertretung oder die Aktualisierung unserer Ratgeber.

Falls Sie dennoch nicht möchten, dass Informationen aus Ihrer eMail-Anfrage für eine solche Untersuchung gespeichert, ausgewertet und ggf. in einen Ratgeber o.a. anonymisiert oder pseudonymisiert einfließen, können Sie der Verwendung der Daten in ihrer eMail-Anfrage direkt widersprechen.

 

WiE gibt keine Daten und Adressen weiter!

Wohnen im Eigentum e.V. gibt seit Bestehen des Vereins keine personenbezogenen Daten und Adressen seiner Mitglieder oder Nichtmitglieder an Dritte weiter, auch nicht Mitgliederdaten an andere Mitglieder. Sie werden weder verkauft noch getauscht noch verschenkt.

 

Auskunftsrecht

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, soweit gesetzliche Vorschriften wie z.B. Aufbewahrungsfristen der Löschung nicht entgegenstehen.

 

Technische Datensicherheit

Wir sichern unsere Website und die sonstigen internen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

Die Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass in Adresszeile des Browsers „https://“ und nicht „http://“ steht sowie am Schloss-Symbol in der Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Der Zugang zum Bereich "Ihr Konto" ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Dieses Passwort können Sie jederzeit ändern. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browser-Fenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. hinsichtlich Ihren Kontos auf der Website oder bei der Kommunikation per E-Mail) trotz aller Maßnahmen Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden wieder gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen unserem System, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (sogenannte dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und entlasten Sie beim Login von der erneuten Eingabe Ihres Passworts oder dienen dem Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten.

Wir verwenden Cookies nicht, um Besucher unserer Seiten mit Werbung zu versorgen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, Sie einzeln über deren Annahme entscheiden und sie für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Nutzbarkeit unserer Website eingeschränkt sein.

 

Verwendung von Google Analytics

Wohnen im Eigentum e.V. ist bestrebt, anhand von Analysen anonymisierter Besucherstatistiken sein Internetangebot ständig zu verbessern. WiE benutzt für seine Website dafür Google Analytics, einen Web-Analysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies (Erläuterung siehe oben), die eine Analyse dieser Website ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sogenanntes IP-Masking) zu gewährleisten. In unserem Auftrag wird Google die gesammelten Informationen benutzen, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch Google-Analytics-Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Sie können Ihren Browser auch generell so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, Sie einzeln über deren Annahme entscheiden und sie für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Verwendung von Twitter

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden (Twitter-Logo mit dem Text "Follow"). Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Benutzen Sie diese Funktionen, werden Daten an Twitter übertragen. Wir selbst haben keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter.

 

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an Wohnen im Eigentum. Die Wohneigentümer e.V. (weitere Kontaktdaten siehe Impressum).

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Verein seinen Sitz hat, also NRW. Hier finden Sie die Kontaktdaten.

 

Bonn, Mai 2018