Aktuelles
Wohnungseigentum
Foto: Wohnen im Eigentum

Heizkosten: Achtung bei Einrohrheizungen

​11.03.2019. Bei Einrohrheizungen mit ungedämmten Rohren kann die Abrechnung der Heizkosten nach dem Verteilungsschlüssel 70 Prozent Verbrauch / 30 Prozent Wohnfläche zu einer Verzerrung bei der Kostenverteilung führen. Woran das liegt und wie man als Wohnungseigentümer gegensteuern kann, hat Wohnen im Eigentum für Sie zusammengestellt.

Aktuelles
Hauseigentum
Foto: Wohnen im Eigentum

Heizkostenabrechnung: Verteilungsschlüssel prüfen

11.03.2019. W​enn Vermieter die Heizkosten gemäß § 7 Abs. 1 Satz 2 Heizkostenverordnung zu 70 Prozent nach Verbrauch abrechnen müssen und bisher einen anderen Verteilungsschlüssel gewählt haben, müssen sie diesen ändern. Sie dürfen nicht den Mieter darauf verweisen, die fehlerhafte Abrechnung um 15 Prozent zu kürzen. Das stellt ein aktuelles BGH-Urteil klar (Az. VIII ZR 113/17).

WiE Rat + Tipps
Gabriele Heinrich
Foto: Fotostudio S2
Gabriele Heinrich, Vorstand von Wohnen im Eigentum

Klartext statt Fachchinesisch ist unser Motto für Sie

 „WiE will, dass Sie Bauträgern, Handwerkern, Verwaltungen, Banken und anderen auf Augenhöhe begegnen oder sich z.B. im komplizierten Wohnungseigentumsrecht zurechtfinden. Ob WiE-Mitglied oder nicht: Auf dieser Seite finden Sie wichtiges und nützliches Fachwissen – im Klartext.“

Weitere Themen

Vermietung + Übersicht A - Z

Vermietung Hier geht es zum Thema.

Weitere Verbraucher-Infos, zum Beispiel in den Feldern Einbruchschutz, Haustiere, Kinder, Nebenkosten, Rauchmelder, Smart-Home, Versicherungen, WEG-Website, Wohnung & Sport:

Kontrovers
Geld verdienen durch Vermietung
Foto: Fotolia/alphaspirit

Airbnb & Kurzzeitvermietung

Kompliziert
Treppenlift einbauen
Foto: iStock.com/Nomadsoul1

Treppenlift + Fahrstuhl