Mitgliederbefragung 2018: WiE zieht positive Bilanz

Allgemeines
 

Die Resonanz auf die Umfrage war hoch: 792 Wohneigentümer/innen beteiligten sich, das sind etwa 12 % aller Mitglieder. Sie gaben ihr Feedback zur Nutzfreundlichkeit der einzelnen WiE Leistungen, schätzten deren Bedeutung für ihren persönlichen Gebrauch ein und teilten ihre Meinung zur Kommunikation - mit und durch den Verein - mit. Die Gesamtbewertung des Vereins war dabei eindeutig positiv. Eine deutliche Mehrzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist mit dem Gesamtangebot von WiE durchgehend zufrieden.

Die Gründe für die Mitgliedschaft sind verschieden. Die Mehrzahl trat WiE aufgrund von Rechtsfragen bei. Auch die Beratung für Beiratstätigkeiten und die Möglichkeit zur Prüfung der Jahresabrechnung sowie die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch spielten eine Rolle. Darüber hinaus gaben 27% der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an, den Verein als „Vertreter der Wohneigentümer-Interessen in Politik und Wirtschaft“ unterstützen zu wollen.

Als besonders wichtige Aktivitäten des Vereins gelten: Die Website als Informationsplattform (96%), die Herausgabe von Verbraucher-Publikationen (95%), die persönliche Beratung (95%) und die Vertretung der Verbraucher-Interessen in Politik und Wirtschaft (93%). Bei diesen Spitzenreitern sprachen sich jeweils über 50% der Teilnehmenden für einen Ausbau der Aktivitäten durch WiE aus.

 

Leistungen des Vereins
 

Bei der Beurteilung der kostenfreien Basis-Leistungen schnitt die Website als Informationspool - mit geschützten Bereich für Mitglieder - besonders gut ab (77%: „sehr hilfreich“). Ebenfalls beliebt ist die telefonische Rechtsberatung (69%: „sehr hilfreich“).

Die kostenpflichtigen Beratungen des Vereins „NUR für Mitglieder“ bekommen exzellente Noten. Jedoch wurden sie von der Mehrheit der Teilnehmenden bis jetzt nicht genutzt.

Bei den weiteren kostenpflichtigen Leistungen stehen die Verbraucher-Ratgeber und die PDF-Themenpakete an der Spitze. 77% gaben an, bereits Publikationen bestellt zu haben. Die Zufriedenheit lag bei 94% für die Verbraucher-Ratgeber und bei 93% für die PDF-Themenpakete. Einige Mitglieder wünschen sich kostenlose Skripte und mehr kostenlose Vorträgen. Dem will WiE 2019 nachkommen.

 

Politische Interessenvertretung
 

Die Mitglieder fühlen sich durch den Verein gestärkt und in der Öffentlichkeit wahrgenommen (90%). Durch die von WiE betriebene Verbraucheraufklärung fühlten sich 84% der Teilnehmerinnen und Teilnehmer besser in die Lage versetzt, auf Augenhöhe Verhandlungen zu führen sowie bedarfsgerechte und nachhaltige Entscheidungen zu treffen.

Die Teilnehmenden sehen die Notwendigkeit der Lobbyarbeit (89%). 71% sind sogar für einen Ausbau der Interessensvertretung. Besonders wichtig ist 88% der Teilnehmenden, dass sie von WiE über die Entwicklungen in der Politik informiert werden.

                                      

Kommunikation
 

Die Geschäftsstelle gilt als gut erreichbar (95%) und stets freundlich (98%).

Die Kommunikation via E-Mail wird von 96% der Teilnehmenden als gutes Kommunikationsformat wahrgenommen. Die inhaltlichen Mails von WiE gelten als „gut verständlich und auf den Punkt gebracht.“ Lediglich 5% sehen inhaltliches und strukturelles Verbesserungspotential.

Die Website ist für 94% eine wichtige Informationsquelle. Jedoch ist die Benutzerfreundlichkeit ausbaufähig und es wird von einigen gewünscht, dass die Website modernisiert werden sollte. Hier eine Zwischen-Information von WiE: Eine Erneuerung der Website ist seit längerem in Arbeit, die Fertigstellung der Website (ohne Zusatzmodule) für Anfang des kommenden Jahres geplant.

Der eRundbrief bekommt ausgezeichnete Noten: Er ist übersichtlich (82%), wird von der Mehrzahl der Befragten komplett gelesen (78%), und die Inhalte gelten als interessant und hilfreich (85%). Einzelne Mitglieder beklagten in den Freitextantworten die "Vielzahl an Mails"..

 

Fazit

Die Mitgliederbefragung 2018 kann mit durchweg positiven Ergebnissen aufwarten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schätzten das Leistungsangebot von WiE. Die Mehrzahl der Teilnehmenden sprach sich für einen Ausbau dieser Leistungen aus. Ebenfalls sollten aus Sicht der Teilnehmenden die Verbraucher noch stärker gegenüber Politik und Wirtschaft vertreten werden.

Über 270 Teilnehmer haben zusätzlich das Angebot genutzt, persönliche Kommentare einzubringen. Hier wurden neben vielen Äußerungen wie "Weiter so!" oder "Der Verein hat mich fit gemacht" natürlich auch einzelne Meinungen geäußert wie "Bis jetzt hat mir WiE nichts gebracht außer Beitragszahlungen". Die einzelnen Kritikpunkte waren allerdings so breit gestreut, dass keine generalisierbaren Häufigkeiten erkennbar waren.

Die Geschäftsführerin Gabriele Heinrich und das Team von WiE freuen sich über diese überaus positive Resonanz und gehen davon aus, dass sie der Einschätzung der Mehrheit der Mitglieder entspricht. "Wir sehen dieses Ergebnis sowohl als Bestätigung unserer Arbeit im Sinne der Wohnungseigentümer an sowie als Ansporn, diesen Weg weiter zu gehen und manches auch zu optimieren. Wir wünschen uns, dass wir auch hiermit noch viele andere Wohnungseigentümer überzeugen, Mitglied zu werden.." so Gabriele Heinrich.

 

Nur für Mitglieder (erst einloggen, dann klicken):

Hier finden Sie die Auswertung der Umfrage im Detail!

    

Weitere Informationen

 

Überblick:

Hier finden Sie alle Mitglieder-Leistung des Vereins

 

 

Nur für Mitglieder (erst einloggen, dann klicken):

Hier finden Sie die Auswertung der Umfrage im Detail!