Eigentumswohnung - Aktuelle Nachrichten

BGH: Übersicht über Einzel-Abrechnungen unnötig

6.2.2018. Die Jahresabrechnung muss nach einem neuen Urteil des BGH keine Übersicht über die Abrechnungsergebnisse aller Wohnungen und die Hausgeldrückstände enthalten. Damit setzt der BGH seine bisherige Auslegung von § 28 Abs. 3 WEGesetz fort. WiE empfiehlt WEGs, eine solche Übersicht, die dennoch sehr sinnvoll ist, im Verwaltervertrag zu vereinbaren.

Neu: Die Musterabrechnung 2.0 für WEGs

6.2.2018. Der Verband der nordrhein-westfälischen Immobilienverwalter e.V. (VNWI) hat seine Muster-Jahresabrechnung für Wohnungseigentümergemeinschaften weiterentwickelt. Die Musterabrechnung 2.0 bietet auch Verwaltungsbeiräten und Wohnungseigentümern, die sich vertieft in diese Thematik einarbeiten wollen und das Muster mit der Abrechnung ihrer Verwaltung vergleichen möchten, interessante Ansätze.

Mit Trampolin im WEG-Gemeinschaftsgarten müssen alle einverstanden sein

19.2.2018. Trampoline für Kinder sind beliebt und in vielen Gärten zu sehen. In einer Wohnungseigentümergemeinschaft ist vor dem Aufstellen eines solchen Spielgerätes im gemeinschaftlichen Garten jedoch ein einstimmiger Beschluss aller Eigentümer erforderlich. Darauf weist der Verband Wohnen im Eigentum e.V. hin.

Nur gut geschützt ins Netz

5.2.2018. Das Surfen im Internet hat viele Vorteile, ermöglicht es doch zum Beispiel auch, dass Sie bequem von zu Hause aus Informationen auf den Seiten von Wohnen im Eigentum e.V. lesen können. Doch die weltweite Verbindung der Computer birgt auch Gefahren: Viren oder Trojaner können sich darüber auf Ihrem Rechner einschleichen. Lesen Sie hier, wie Sie sich wirksam und einfach davor schützen können.

Bundesverfassungsgericht überprüft Grundsteuer-Einheitswerte

5.2.2018. Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichtes hat Mitte Januar eine mündliche Verhandlung über die Einheitsbewertung bei der Bemessung der Grundsteuer durchgeführt. Zwar wird es bis zur Verkündung des Urteils vermutlich noch einige Monate dauern – aber es gilt als wahrscheinlich, dass die Verfassungsrichter die Steuer in ihrer jetzigen Form kippen.

WiE jetzt im Bundesverband der Verbraucherzentralen

11.1.2018. Wohnen im Eigentum e.V. vernetzt sich weiter: Zum Jahreswechsel ist der Verein als Mitglied in den Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) aufgenommen worden - eine Anerkennung der Bedeutung der Verbraucherarbeit von WiE. Ende vergangenen Jahres ist WiE zudem der Initiative Wohnungswirtschaft Osteuropa (IWO) e.V. beigetreten, was von Vorteil ist für Kooperationen und gemeinsame Aktionen sowie EU-Projekte.

Vorsicht: Für ungesicherte Teiche haften Sie!

8.1.2018 Teiche müssen kindersicher gemacht werden müssen, wenn sie frei zugänglich sind. Doch: „Was tun, wenn die Miteigentümer nicht mitziehen und Sicherungsmaßnahmen für überflüssig halten?“, fragt eine Wohnungseigentümerin. Lesen Sie, wie Sie das Thema auf die Tagesordnung der nächsten Eigentümerversammlung setzen und mit dem Verwalter sowie Ihren Miteigentümern klären.

Nehmen Sie keine beschädigten Pakete an

5.1.2018. Erhalten Sie ein Paket, das offensichtlich beschädigt ist, Flüssigkeit verliert oder sich anhört, als sei darin zerbrochener Inhalt? Dann sollten Sie das Paket entweder in Anwesenheit des Zustellers öffnen und den Schaden durch den Zusteller festhalten lassen oder die Annahme ganz verweigern.

Bei Winter-Baustellen ist richtiges Lüften und Heizen besonders wichtig

5.1.2018. Als Baukunde sollten Sie darauf achten, dass der Innenausbau Ihres Hauses erst erfolgt, wenn der Bau trocken genug ist. Darauf weist das Umweltbundesamt im kürzlich neu erschienenen Leitfaden zur Vorbeugung, Erfassung und Sanierung von Schimmelbefall in Gebäuden hin. Informationen von WiE, wie Sie Schimmel vorbeugen und was Sie bei einem Befall tun können, finden Sie hier.

Einzelne Eigentümer können Abwehransprüche der WEG durchsetzen

5.1.2018. Wenn Dritte Gemeinschaftseigentum beeinträchtigen und die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) nicht dagegen vorgeht, können Sie als einzelner Wohnungseigentümer die Beseitigungs- und Unterlassungsansprüche der WEG geltend machen. Das hat kürzlich der BGH entschieden (Urteil vom 13.10.2017, Az.: V ZR 45/17).

Seiten

Weitere Nachrichten finden Sie auf der Startseite, unter Eigentumswohnung, unter Haus sowie unter Modernisieren, Finanzieren und Alle Nachrichten.

Subscribe to RSS - Eigentumswohnung - Aktuelle Nachrichten

Eigentumswohnungen - Wohnungseigentümer vernetzen sich

Neues & Nützliches für Wohneigentümer!

 

Neues & Nützliches
für Wohneigentümer!