4 Irrlichter, denen Käufer von Eigentumswohnungen besser nicht folgen sollten

29.01.2019. Fehleinschätzungen der Vorteile von Eigentumswohnungen führen häufig zu bösem Erwachen nach dem Kauf. Das hat der Verbraucherschutzverband Wohnen im Eigentum (WiE) bei der Beratung Hunderter von Mitgliedern festgestellt, die von den rechtlichen und finanziellen Folgen ihrer Investition gestresst oder sogar überfordert sind.

Unseriöse Maklerpraktiken: 25.000 € für Wohnungsreservierung in München?

5.11.2018 Beim Kauf von Wohneigentum kann es passieren, dass der Makler ein Reservierungsentgelt verlangt. Wer sich darauf einlässt und das reservierte Objekt dann doch nicht kauft, dem droht der Verlust des Geldes – oder ein Rechtsstreit. Der Verbraucherschutzverband Wohnen im Eigentum e.V. (WiE) informiert über die Rechtslage.

Keine überhöhte Brandgefahr durch Fassadendämmung

25.10.2018. Erhöhen Wärmedämm-Verbundsysteme für Fassaden das Brandrisiko? Diese Frage hört Wohnen im Eigentum e.V. seit dem Brand des Londoner Grenfell Towers im Juni des vergangenen Jahres häufig. Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass es nicht die Dämmung war, die als Brandbeschleuniger wirkte. Brandgefahr kann somit kein Gegenargument zur Dämmung sein. Hier lesen Sie mehr dazu.

Fall Feldmann: Keine Haftung des Verwaltungsbeirats

22.10.2018. Ein Verwaltungsbeirat, der jahrelang die fehlerhaften Jahresabrechnungen des wegen Untreue zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilten Verwalters Feldmann durchwinkte, muss keinen Schadensersatz an seine WEG zahlen. Das hat das LG Köln am 13.09.2018 entschieden. In erster Instanz hatte bereits das AG Königswinter einen Schadensersatzanspruch der WEG gegen den Verwaltungsbeirat abgelehnt. Mehr dazu lesen Sie hier.

Lehrbücher für Bankkaufleute ignorieren Rechtslage zu WEG-Konten

4.10.2018. Bankkaufleuten wird in der Ausbildung wohl noch immer beigebracht, dass Gelder von WEGs auf Treuhandkonten angelegt werden dürfen. Dies zeigt sich an zwei aktuellen Lehrbüchern aus dem Bildungsverlag EINS von Westermann. Die Sparkassen und Banken, die diese Lehrbücher zur Ausbildung ihrer angehenden Bankkaufleute verwenden, scheinen also das Recht der WEGs auf Eigenkonten bewusst zu ignorieren.

Auf gute Nachbarschaft: Konflikte konstruktiv lösen

11.09.2018. In jeder Wohnungseigentümergemeinschaft, aber auch zwischen Nachbarn, gibt es Konflikte. Denn oft treffen verschiedene Interessen aufeinander. Dr. Timo Müller (IKuF-Institut) zeigt Ihnen, worauf Sie in Konflikt-Situationen achten sollten, wie Sie Auseinandersetzungen konstruktiv austragen und wie Sie ein friedliches und produktives Miteinander in Ihrer WEG oder in der Nachbarschaft erreichen können.