Sicher Silvester feiern: So schützen sich Haus- und Wohnungseigentümer vor Schäden

18.12.2018. Böller, Raketen und Feuerwerk gehören an Silvester für viele dazu. Doch alle Jahre wieder verursachen Feuerwerkskörper Personenschäden und solche an Gebäuden und in Wohnungen. Der Verbraucherschutzverband Wohnen im Eigentum (WiE) hat für Haus- und Wohnungseigentümer die wichtigsten Regeln und Tipps zusammengestellt.

Wohnungseigentum: Verwaltung muss günstiges Heizöl einkaufen

28.11.2018. Wohnungseigentümer haben einen Anspruch darauf, dass sich die Verwaltung auf dem Heizölmarkt genau orientiert und das günstigste Angebot heraussucht. Das gilt insbesondere, da die durchschnittlichen Verbraucherpreise für Heizöl seit dem vergangenen Jahr um fast 40 Prozent gestiegen sind. Beim Einkauf muss die Verwaltung das Gebot der Wirtschaftlichkeit einhalten.

Unseriöse Maklerpraktiken: 25.000 € für Wohnungsreservierung in München?

5.11.2018 Beim Kauf von Wohneigentum kann es passieren, dass der Makler ein Reservierungsentgelt verlangt. Wer sich darauf einlässt und das reservierte Objekt dann doch nicht kauft, dem droht der Verlust des Geldes – oder ein Rechtsstreit. Der Verbraucherschutzverband Wohnen im Eigentum e.V. (WiE) informiert über die Rechtslage.

Machen Sie Ihr Dach winterfest!

5.11.2018 Der Winter kommt immer näher und mit ihm Kälte und Wind. Diese können an Ihrem Dach große Schäden hinterlassen. Solange das Wetter die Arbeiten noch nicht behindert gilt es deshalb, das Dach winterfest zu machen. Nur wenn Sie das im Auge haben, verhindern Sie rechtzeitig, dass durch Verschleiß von Bauteilen die Bausubstanz in Mitleidenschaft gezogen wird.

Offene Wahl des Verwaltungsbeirats führt zu Konflikten in WEGs

30.10.2018. Die Wahl zum Verwaltungsbeirat wird in fast allen WEGs in offener Abstimmung durchgeführt. Das heißt, dass alle anderen Eigentümer sehen können, für wen der Einzelne abstimmt. Dies führt oft dazu, dass sich Wohnungseigentümer unter dem sozialen Druck der Mehrheit in ihrer Entscheidung beeinflussen lassen. WiE fordert daher einen gesetzlichen Anspruch auf geheime Beiratswahl.

Keine überhöhte Brandgefahr durch Fassadendämmung

25.10.2018. Erhöhen Wärmedämm-Verbundsysteme für Fassaden das Brandrisiko? Diese Frage hört Wohnen im Eigentum e.V. seit dem Brand des Londoner Grenfell Towers im Juni des vergangenen Jahres häufig. Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass es nicht die Dämmung war, die als Brandbeschleuniger wirkte. Brandgefahr kann somit kein Gegenargument zur Dämmung sein. Hier lesen Sie mehr dazu.

Fall Feldmann: Keine Haftung des Verwaltungsbeirats

22.10.2018. Ein Verwaltungsbeirat, der jahrelang die fehlerhaften Jahresabrechnungen des wegen Untreue zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilten Verwalters Feldmann durchwinkte, muss keinen Schadensersatz an seine WEG zahlen. Das hat das LG Köln am 13.09.2018 entschieden. In erster Instanz hatte bereits das AG Königswinter einen Schadensersatzanspruch der WEG gegen den Verwaltungsbeirat abgelehnt. Mehr dazu lesen Sie hier.